Zum Hauptinhalt springen

USG550 - die Sonderlösung

Für besondere Verpackungsaufgaben wird die USG550 eingesetzt. Im Unterschied zur USG540 kann mit dieser Maschine das Netzmaterial auf das Netzrohr zurück gefahren werden. Einige Produkten, wie z. B. Käsestangen oder Kaugummistreifen würden nicht gleichmäßig und nebeneinander in den Netzschlauch hinein gelangen, wenn dieser nicht beim befüllen am Netzrohr anliegt. Um dies zu erreichen, wird vor dem Einfüllen des Produktes der Netzschlauch zurück auf das Netzrohr gezogen. Das Produkt kann sich dann nach dem einfüllen und beim abfahren des Netzes nicht in den Maschen des Netzes verhaken. Hierzu sind Zahnkupplungen in den Antrieb integriert. Somit wird eine optimale Verpackung auch für schwierigste Produkte ermöglicht. Die USG550 kann selbstverständlich auch optional mit der Etikettenzufuhr AZxxx ausgerüstet werden. Ein bedrucken der Etiketten an der Anlage ist mit unseren Thermotransferdruckern möglich.

Vorteile im Überblick:

  • höchste Verfügbarkeit auf geringer Produktionsfläche
  • bis zu 45 Packungen / Minute, Produktabhängig
  • robuste und kompakte Bauweise
  • modernste Servo-Antriebstechnik
  • alle Funktionen und Parameter werden durch eine SPS-Steuerung überwacht
  • bedienen und beobachten der Anlage durch ein modernes Touch-Panel
  • Sonderausführungen möglich